Schul- und Dorffest am 18.06.2022

Wer hilft mit?

 Liebe Eltern der Klassen 1-4 und des Kindergartens,
liebe Steinrader, 

am 18.6.22 wird endlich wieder unser Schul- und Dorffest stattfinden. Damit das Fest gut gelingen kann, brauchen wir Eure Hilfe. Wer kann uns beim Aufbau (am FR, den 17.6. ab ca. 16 Uhr/SA, den 18.6. ab 9 Uhr) oder Abbau (am SO, den 19.6. ab 14 Uhr) der Zelte und Tische, des Tanzbodens etc. behilflich sein? 

Natürlich wird es auch etwas zu essen und trinken geben. Die Feuerwehr betreut wie immer den Grillstand, wir Eltern sind für Kaffee und Kuchen am Nachmittag zuständig. Wer würde uns wieder einen Kuchen backen und spenden? Dieser kann am Samstagvormittag zwischen 9 und 12 Uhr und ab 14 Uhr – bitte bereits geschnitten – im Dorfgemeinschaftshaus abgegeben werden. 

Außerdem müssen natürlich die Stände betreut werden, daher: Wer würde eine Schicht beim Kuchenverkauf (ab 14.00 Uhr) übernehmen? Wer hat mehr Lust auf eine Schicht auf dem Getränkewagen (ab 15 Uhr) und wer schenkt lieber Sekt und Cocktails aus (ab 18 Uhr)? Eine Schicht dauert immer eine Stunde. 

Wir brauchen ganz viele von Euch, damit wir nach zwei Jahren wieder gemeinsam ein schönes Fest feiern können und wenn jede:r eine Stunde hilft, können wir alle die restliche Zeit gemeinsam feiern. Wir hoffen daher, dass möglichst viele von Euch mit anpacken werden. 

Um uns mitzuteilen, wann und wo Ihr helfen könnt, wählt und füllt bitte eine oder mehrere der folgenden Umfragen bis zum Freitag, den 10.6. aus. 

Für den Aufbau am FR/SA und den Abbau am SO:
https://nuudel.digitalcourage.de/jPkV1WA1L48SGYaz 

Für die Kuchenspenden und den Kuchenverkauf:
https://nuudel.digitalcourage.de/tL5TILPWyR6buz9I 

Für die Schichten auf dem Getränkewagen:
https://nuudel.digitalcourage.de/lyIWaKELJp9kfOel 

Für die Schichten beim Sekt- und Cocktailstand:
https://nuudel.digitalcourage.de/PydMr1wLqLhUWvru 

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Wir freuen uns auf ein tolles Fest! 

Sollten noch Fragen aufkommen, meldet Euch bei uns, am besten per Mail über martina_rausch@gmx.net und s.duhme@gmx.net. 

Viele Grüße vom Festausschuss des Schulvereins 

Silvia Siegmann und Martina Rausch 

Mediale Aufmerksamkeit in Sachen Bolzplatz

Nachdem am  06.01.2022 zunächst die Lübecker Nachrichten und LN-Online unter den Überschriften

„Groß Steinrade: Wann kommt der neue Kunststoff-Bolzplatz?“

„Fünf Jahre Stillstand in Groß Steinrade: Wann kommt der neue Kunststoff-Bolzplatz?“

https://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Luebeck-Wann-bekommt-Gross-Steinrade-seinen-neuen-Bolzplatz )

über den stockenden Planungsfortschritt in Sachen Sport-/Bolzplatz berichteten, hat die jugendpolitische Sprecherin der CDU, Frau Dagmar Hildebrand, auf HL-live.de zugesichert, dass sich die CDU-Fraktion dafür einsetzt, dass die Stadtverwaltung zügig für Fortschritte sorgen soll.

https://www.hl-live.de/text.php?id=149388

Weihnachtsgruß und Spendenaufruf

Der Vorstand des Schulvereins wünscht Ihnen und Ihren Familien fröhliche Weihnachten, schöne Momente mit Ihren Lieben und viel Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Viele Projekte lassen sich nur durch den tollen Zusammenhalt in Groß Steinrade verwirklichen.

In der Vergangenheit sind die Schüler in ihrer Freizeit von Haustür zu Haustür gegangen und haben um Unterstützung für den Schulverein gebeten. In den vergangenen beiden Jahren war dies leider nicht möglich. Gerade deshalb ist jede Spende willkommen:


Schulverein Grundschule Groß Steinrade e.V.
IBAN: DE32 2305 0101 0160 1993 11
BIC: NOLADE21SPL

Ihr Schulvereinsteam

Kleiner Laternenumzug

 Der Herbst ist da – die Zeit für Waldspaziergänge, heißen Tee, Kaminfeuer… 

Und für das Laternenfest in Groß Steinrade. 

Aufgrund der nach wie vor besonderen Rahmenbedingungen beschränken wir uns allerdings in diesem Jahr auf den Kern – das Gehen mit leuchtenden Laternen für leuchtende Kinderaugen.

 Wenn Du Lust hast, uns auf unserem kleinen Zug durch den Margaretha-Jenisch-Ring, den Ludwig-Suhl-Ring und die Schnellmark zu begleiten, freuen wir uns auf Dich und Deine Laterne! 

 WO: Treffpunkt Schulhof 

WANN: Samstag, 06. November / 17:00 Uhr 

WER: alle gutgelaunten Laternenfans

Neuer Vorstand gewählt

Die Mitglieder des Schulvereins haben auf Ihrer Mitgliederversammlung am 08.09.2021 einen neuen Vorstand gewählt.

Neuer 1. Vorsitzender ist Nils Colmsee. Als Vertreter wurde Jan Wohlstein und als Kassenwart Nikolai Insten gewählt.

Der Schulverein dankt dem alten Vorstand für sein Engagement über viele Jahre.

EINLADUNG ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2021

Mitgliederversammlung

Mittwoch, 08. September 2021, 19:00 Uhr

Drögeneck 3, 23556 Lübeck

(Schule, alternativ virtuell)

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Herrn Marco Becker
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Bericht des Vorstandes zum Geschäftsjahr 2019 und 2020
  4. Bericht des Kassenwartes zum Geschäftsjahr 2019 und 2020
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Aktueller Stand des Bolzplatzes
  8. Wahl eines neuen Vorstandes (Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender und Kassenwart)
  9. Verschiedenes

Verfahren zur Wahl eines neuen Vorstands

Kandidatenvorschläge zum Vorsitzenden, stellvertretenden Vorsitzenden und Kassenwart sollen schriftlich erfolgen.

Anmeldungen und Nominierungen können per Mail an marco@schnellmark.net noch bis zum 01.09.2021 erfolgen.

Sollte die Versammlung wegen aktueller Coronabeschränkungen virtuell erfolgen, werden im Vorfeld alle angemeldeten Mitglieder über die zur Wahl stehenden Kandidaten informiert, damit eine schriftliche Stimmabgabe erfolgen kann.

Quelle: 1. Vorsitzender Marco Becker

Zwischenstand Sportplatz #01

Seit dem letzten Planungstreffen mit der Stadt in 2020 sind mehrere Monate vergangen. Aufgrund von geänderten Zuständigkeiten seitens der Stadt sind neue Abstimmungen notwendig. Ein Brief des Schulvereins von letzter Woche an die Fachabteilungen soll die Sache wieder in Fahrt bringen.

Geplant wird auch die nächste Schulvereinssitzung unter Corona-Bedingungen.
Interessenten für die Vorstandsposten dürfen sich vorab sehr gerne melden.